Datenschutzbestimmungen

Grundsatz

Der nachfolgend verwendete Begriff StiftungSchweiz.ch bezeichnet eine über www.StiftungSchweiz.ch. zugängliche Onlineplattform über das Schweizer Stiftungswesen. Durch die Nutzung von StiftungSchweiz.ch auf irgendeine Art stimmt der User den folgenden Erklärungen zum Datenschutz ausdrücklich zu.

Nachfolgend wird beschrieben, wie, unter Beachtung der Rechtslage, StiftungSchweiz.ch mit erhobenen Daten verfährt. Falls Sie mit der Erfassung, Verwendung und der Behandlung der Daten gemäss den unten ausgeführten Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, sollten Sie von der Nutzung von StiftungSchweiz.ch absehen.

 

Datenerhebung und -verarbeitung

Bei der Registrierung des Users auf StiftungSchweiz.ch werden von der Philanthropy Services AG („PhilServe“) alle für eine entsprechende Registrierung erforderlichen Daten erhoben, inkl. E-Mail und Adresse einer Kontaktperson. Für alle Informationen, die ein User auf StiftungSchweiz.ch publiziert, ist dieser selbst verantwortlich.

PhilServe erhebt vom User alle Daten, die für den Informationsaustausch mit den anderen Usern und den Betrieb der Plattform und der auf dieser angebotenen kostenfreien oder kostenpflichtigen Dienstleistungen notwendig sind, sowie jene Informationen, die der User darüber hinaus von sich aus zur Verfügung stellt. Der User kann bei Beendigung seiner Nutzung von StiftungSchweiz.ch jederzeit schriftlich und ohne Kostenfolge die Löschung aller ihn betreffenden Daten verlangen, ausgenommen der Basisdaten gemäss SHAB.

Metadaten können und werden nicht gelöscht, aber die von StiftungSchweiz.ch geführten Metadaten lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf bestimmte User zu.

Werden vom User die Leistungen und Angebote auf StiftungSchweiz.ch nicht mehr in Anspruch genommen (z.B. Ablauf des Nutzungsvertrages resp. Abonnements, kein Bezug anderweitiger Dienstleistungen und Informationen mehr), sind ihm sowohl die eigenen auf StiftungSchweiz.ch gespeicherten Daten als auch die Daten von anderen Usern nicht mehr zugänglich. PhilServe ist jedoch ermächtigt, diese Daten zu statistischen Zwecken und zu Forschungszwecken sowie zur Gewährleistung eines sicheren Systembetriebs weiterhin zu verwenden. Dies gilt auch für jene Daten, für die der User Löschung verlangt hat.

 

Datenverwendung

Die über StiftungSchweiz.ch erhobenen und von PhilServe verwalteten Daten der User werden wie folgt verwendet:

Zahlungsabwicklung

Bei der Abwicklung von Zahlungen der User an PhilServe für kostenpflichtige Dienstleistungen der Plattform StiftungSchweiz.ch verarbeitet und nutzt PhilServe auf dem eigenen System die Profildaten des Users, d.h. den Namen und die Adresse, den Zahlungszweck, den Zeitpunkt, zu dem die Zahlung getätigt wurde, den Betrag und die Zahlungsart sowie ev. weitere vom User bereitgestellte Angaben. Ausserdem wird die IP-Adresse des Users an den Payment Service Provider von PhilServe weitergeleitet. Persönliche Zahlungsdaten (Kreditkartendaten oder Post- und Bankkonto-Daten) werden von PhilServe, soweit sie erhoben werden, nicht angezeigt. Kreditkartendaten werden lediglich vom eingesetzten Payment Service-Provider über eine eingebettete Schnittstelle auf StiftungSchweiz.ch erfasst und von dieser im Rahmen des Zahlungsprozesses verarbeitet. Es gelten dabei die Datenschutzbestimmungen dieses Dienstleisters. PhilServe hat auf die von Payment Service-Provider erhobenen und verarbeiteten Zahlungsdaten des Users keinen Zugriff, und sie werden von ihr auch nicht zwischengespeichert.

Nutzung und Veröffentlichung von Informationen

PhilServe kann ohne jede Einschränkung alle von einem User auf StiftungSchweiz.ch eingegebenen Informationen zur eigenen Person respektive zur Organisation, in deren Namen der User auf der Plattform tätig ist, sowie Informationen über die Unterstützungen für eine auf StiftungSchweiz.ch angeführte Organisation und deren Projekte, Kommentare, Texte und Fotos (auch das eigene des Users oder das Logo der Organisation) etc. auf der Website publizieren und damit dem Internet zugänglich machen, inkl. allfällige politische, religiöse und ethische Aussagen. Dies umfasst auch den Einsatz dieser Informationen für eventuelle Aktionen auf StiftungSchweiz.ch wie z.B. Aufrufe und Aktionen, Umfragen, Auswertungen, Wettbewerbe, Kundenservice, Reklamationsdienste, Erfolgsgeschichten, Sicherungs-Updates und wissenschaftliche Zwecke etc. sowie für die Entwicklung und das Angebot neuer Dienstleistungen über diese Plattform. Ausgenommen hiervon sind jene Informationen, die der User im geschützten Notizbereich festhält. Auf diese hat ferner, sofern der User diese höchste Sicherungsoption gewählt hat, nur der User selbst Zugriff, und auch PhilServe sind diese Daten nicht zugänglich. Verliert der User den entsprechenden Code, sind diese Daten nicht mehr zugänglich.

PhilServe kann zudem alle diese Inhalte – ausgenommen die Informationen des geschützten Notizbereichs – frei bearbeiten und anonymisiert für Werbezwecke on- und offline einsetzen, auch über die Medien Dritter. Auf StiftungSchweiz.ch können ferner Werbung zu Produkten, Dienstleistungen und Firmen geschaltet werden, die aufgrund der über die Analysetools erarbeiteten Profile auf die User und Organisationen individualisiert sind.

Datenauswertung

Wenn ein User auf StiftungSchweiz.ch zugreift, werden automatisch allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (typischerweise verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer, aufgerufene Seiten, verwendete Suchbegriffe, Name des Betriebssystem des Users, IP-Adr. usw.). Diese Informationen nutzt PhilServe, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität der eingesetzten Technologie zu verbessern und sie zu wissenschaftlichen Zwecken auszuwerten resp. auswerten zu lassen. PhilServe benutzt auf StiftungSchweiz.ch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), oder ein vergleichbares Produkt eines anderen Webanalysediensts. Dabei werden sog. „Cookies“ verwendet: Textdateien, die auf dem Computer des Users gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch diesen User ermöglichen. Diese durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server des von PhilServe ausgewählten Dienstleisters übertragen und dort gespeichert. Der User gibt sein ausdrückliches Einverständnis zur Übertragung dieser Daten auch ins Ausland. Diese Informationen werden nur benutzt, um die Nutzung der Website durch den User auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für StiftungSchweiz.ch zusammenzustellen, um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen und die Kommunikation mit dem User zu verbessern. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag des betreffenden Dienstleisters wie z.B. Google verarbeiten. Der User kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der eigenen Browser Software verhindern. PhilServe weist jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website StiftungSchweiz.ch vollumfänglich genutzt werden können.

Social Plug Ins

Klickt ein User auf eine Schaltfläche von Dienstleistern eines Social Networks wie z.B. Google+, Facebook oder Twitter, baut der Browser des Users, sofern er dort eingeloggt ist, eine direkte Verbindung mit den Servern dieser Dienstleister auf und die entsprechenden Inhalte werden direkt an den Browser des Users übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Auch bereits bei einem Berühren der entsprechenden Schaltfläche (sog. mouse-over) können Daten übertragen werden. PhilServe hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die Dienstleister mit der Schaltfläche erheben. Es wird auf die Datenschutzbestimmungen dieser Drittfirmen verwiesen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Alle erhobenen Daten werden ausschliesslich für den Betrieb von StiftungSchweiz.ch verwendet, wie er in den Nutzungsbestimmungen und den vorliegenden Bestimmungen zum Datenschutz festgelegt ist. Darin eingeschlossen ist auch die wissenschaftliche Auswertung mit entsprechender Publikationstätigkeit. Personendaten können an Dritte weitergegeben werden, sofern und soweit diese im Auftrag von PhilServe als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen und Auswertungen tätig sind. Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf von Personendaten an Dritte erfolgt nicht. Sollte PhilServe gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, werden die Daten an die auskunftsberechtigten Stellen übermittelt. Der User nimmt die Offenlegung seiner eigenen Daten nach den vorstehenden Grundsätzen durch PhilServe in Kauf. Auf der Basis einer geschäftsüblichen Geheimhaltungsvereinbarung ist PhilServe zudem berechtigt, Dritten angemessenen Einblick in die Datenbank und Website zu gewähren, welche das Geschäft von PhilServe ganz oder teilweise erwerben möchten. Falls PhilServe Gegenstand eines Insolvenzverfahrens wird, kann sie oder ihr Liquidator, Sachwalter, Konkurs- oder Zwangsverwalter die Datenbank resp. die Webplattform StiftungSchweiz.ch von PhilServe in einem vom Gericht genehmigten Rechtsgeschäft veräussern, lizenzieren oder anderweitig darüber verfügen. Der User wird gegebenenfalls mittels E-Mail oder eines deutlichen Hinweises auf StiftungSchweiz.ch über solche massgebliche Veränderungen bei PhilServe informiert.

Newsletter

Schreibt sich ein User als Empfänger des Newsletters ein, werden die hierfür erforderlichen Daten erfasst, inkl. E-Mail Adresse. Die Daten werden wieder gelöscht, wenn sich der User vom Newsletter abmeldet.

Links

Auf StiftungSchweiz.ch können Links zu anderen Internetseiten, so z.B. von Organisationen und Dienstleistern, geschaltet werden. PhilServe ist für die Inhalte dieser Seiten und für die Einhaltung der Datenschutzregelungen durch Dritte auf ihren Seiten nicht verantwortlich.

 

Datensicherheit

PhilServe speichert die Daten auf branchenüblich geschützten und gesicherten Servern mit Standort in der Schweiz. Alle Daten werden so gespeichert, dass PhilServe die rechtsgenügende Prozess- und Zugangskontrolle wahrnehmen kann. Ein unbefugter Zugriff Dritter auf die Daten der User sowie unabsichtliche oder vorsätzliche Manipulationen dieser Daten durch Dritte und ihr Verlust oder ihre Zerstörung werden mit angemessenen technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen zu verhindern versucht, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die Sicherheitsmassnahmen werden periodisch überprüft und entsprechend der technologischen Entwicklung kontinuierlich verbessert. Für die Übertragung der Daten über das Internet trägt der User die alleinige Verantwortung. PhilServe setzt alle sinnvollen und zumutbaren Mittel ein, um die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigten Zugriffs durch Dritte zu verhindern. Eine Haftung für solche Ereignisse kann PhilServe jedoch nicht übernehmen. Für die Sicherheit der Computer des Users kann PhilServe nicht garantieren. Sollten diese z.B. über ein sogenanntes Trojaner-Programm infiziert oder anderen Bedrohungen ausgesetzt oder ausgeliefert sein, besteht die Möglichkeit, dass die Dateneingabe beobachtet wird. PhilServe empfiehlt daher geeignete Sicherheitsvorkehrungen auf den eigenen Computern des Users vorzunehmen. Ohne solche Sicherheitsvorkehrungen auf dem Computer des Users ist es nicht grundsätzlich auszuschliessen, dass im Rahmen dieses Services übermittelte Daten durch unbefugte Dritte einzusehen sind und eventuell sogar verfälscht oder missbraucht werden könnten. PhilServe übernimmt für diesen Fall keine Haftung. Diese Bestimmungen gelten sinngemäss auch für vom User eingesetzte mobile Endgeräte wie Tablets und Smartphones.

 

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

PhilServe behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung des geltenden Datenschutzrechts zu ändern. Die geänderten bzw. aktuellen Datenschutzbestimmungen können jederzeit unter StiftungSchweiz.ch abgerufen und ausgedruckt werden. Bei einem Login wird der User auf geänderte Datenschutzbestimmungen hingewiesen und aufgefordert, sie zur Kenntnis zu nehmen und ihnen zuzustimmen. Darüber wird ein Logfile geführt.

 

Auskunftsrecht

Der User hat das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft zu erhalten bezüglich der über seine Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Ferner besteht jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten im Rahmen dieser Bestimmungen.

 

Datenschutzbeauftragter

PhilServe hat gemäss den gesetzlichen Bestimmungen einen Datenschutzbeauftragten eingesetzt. Bei Fragen hinsichtlich der Speicherung oder Verarbeitung von persönlichen Daten und hinsichtlich aller anderen datenschutzrechtlichen Fragen erteilt folgende Stelle Auskunft:

Wicki Partners AG

Rechtsanwälte / Attorneys-at-Law

Stockerstrasse 44

CH-8022 Zürich

 

Gesetzliche Bestimmungen

PhilServe als Betreiberin von StiftungSchweiz.ch beachtet sämtliche gesetzlichen Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzrechtes mitsamt allen anwendbaren Richtlinien und Weisungen der zuständigen Behörden.

Stand: 20. April 2017