5 Jahre StiftungSchweiz.ch

Jubiläums-Geschenk: 5 Monate für 55 CHF

Lernen Sie unsere Plattform während fünf Monaten besser kennen und finden Sie schneller zum passenden Partner. Sie profitieren von mehr als 80% Rabatt auf das Basic-Abo.

Basic

... nur noch CHF 11.- im Monat statt 65 .-

65.00/p.m. CHF 11.00/p.m.

Vertragsdauer 5 Monate.

Adresse, E-Mail und Telefonnummer

Sie erhalten alle verfügbaren zusätzlichen Informationen. Sie werden laufend erweitert.

Recherchemappe

Sparen Sie Zeit und verwalten Sie Ihre Suchergebnisse in der praktischen Recherchemappe (3 Projekte)

Datenexport

Exportieren Sie alle Daten - unbegrenzt.

Support

Online innert 48h

Wählen

Kostenlos registrieren

Wählen

BLOG

Das Ende der Unbekümmertheit

Hilfswerke verfügen seit jeher über viel Rückhalt in der Gesellschaft. Aber sie riskieren aktuell, viel mehr als ihren guten Ruf zu verlieren. Fünf Massnahmen wie Hilfswerke fit für die Zukunft werden. In der Schweiz häufen sich aktuell die Hiobsbotschaften von Nonprofit-Organisationen (NPO). Das «Hilfswerk der evangelischen Kirchen der Schweiz» (HEKS) musste 25 Stellen streichen und […]

Weiter lesen...

Never Mind The Markets: Marktorientierung von NPO

Die aktuellen Nachrichten über Spendenrückgänge, Fusionen und Fehlkalkulationen bei Hilfswerken zeigen deutlich: Nonprofit-Organisationen (NPO) agieren auf Märkten, in denen sie sich immer wieder behaupten müssen. In der Forschung lässt sich denn auch ein positiver Zusammenhang zwischen Marktorientierung und der Leistung einer Organisation feststellen. Wenn von Marktorientierung die Rede ist, denkt man zuerst an profitorientierte Unternehmen. […]

Weiter lesen...

Dokumenten-Management-Systeme: Die vier grössten Vorurteile

62’200 Personen engagieren sich als Stiftungsräte. Im Durchschnitt sind 5.3 Personen in einem Stiftungsrat – meist auf ehrenamtlicher Basis. Und gerade einmal 12.7 % aller Stiftungen haben eine angestellte Geschäftsführung1.1 Mit anderen Worten bis zu 11’500 Stiftungen bewahren ihre Dokumente bei einem ihrer Stiftungsräte auf. Das Gros der Stiftungsräte kann aber darauf nicht jederzeit zugreifen. […]

Weiter lesen...

Attendre la catastrophe, ou simplement soutenir des institutions qui œuvrent pour le bien culturel et social de notre société ?

Le drame de l’incendie de Notre-Dame, par l’importance des sommes soudainement dépensées pour sa restauration, a montré à quel point les catastrophes sont capables de générer une mobilisation massive. Cette récolte de fonds a certes suscité de la joie, mais aussi de la frustration. A la source de vifs débats, les réactions portent non seulement […]

Weiter lesen...

Für Newsletter anmelden

Unsere Partner